Department Medientechnik - Veröffentlichung

Pi und die Primzahlen

Edmund Weitz ist Professor für Mathematik und Informatik an der HAW Hamburg, Department Medientechnik. Er ist Autor von zwei erfolgreichen Mathematik-Lehrbüchern (nicht nur) für Informatiker, betreibt einen erfolgreichen YouTube-Kanal zu mathematischen Themen und wurde 2015 für seine herausragende und innovative Lehre ausgezeichnet. Nun hat Prof. Dr. Edmund Weitz ein weiteres Buch veröffentlicht.

Das Buch "Pi und die Primzahlen" erzählt wie ein Roman eine „mathematische Geschichte“. Man könnte behaupten, diese recht verworrene Geschichte drehe sich um eine umständliche Entwicklung einer Formel, mit deren Hilfe man die Kreiszahl Pi berechnen kann. Aber eigentlich geht es um etwas ganz anderes: Das Buch nimmt den Leser an der Hand, fordert ihn aber durch eingestreute Fragen immer wieder zum Innehalten und Mitdenken auf. Dank der behutsamen Heranführung an die Themen können diese Fragen von jedem, der die Herausforderung annimmt, mit Schulkenntnissen gemeistert werden.

Edmund Weitz bietet so einen Einblick in „echte“ Mathematik zwischen Geometrie, Algebra, Analysis und Zahlentheorie. Man sieht, wie man an mathematische Fragestellungen herangehen kann. Und man erfährt, warum Mathematik früher ganz anders als heute war und wie sie sich erst mühsam entwickeln musste.
Anekdoten über die Menschen hinter der Mathematik gibt's auch, denn der Autor plaudert gerne, philosophiert auch ab und zu und liebt Abschweifungen. Und das Schönste ist: Am Ende wartet keine Prüfung – der Leser kann sich einfach auf die Freude am Forschen und Verstehen einlassen.

 

Kontakt

Prof. Dr. Edmund Weitz 
Department Medientechnik

edmund.weitz (@) haw-hamburg.de

Edmund Weitz auf Youtube

x