Selbstschutz-Tipps für Studentinnen

Mo, 20.06.2022, 17:00 – 18:30 Uhr
Campus Bergedorf, Raum 0.43

Am Wochenende in den Clubs auf dem Kiez feiern oder bei den Partys im Stadtpark – mit dem Ende der Corona-Maßnahmen sind die Partynächte zurück in Hamburg. Leider kommt es jedoch in oder vor den Clubs auch immer wieder zu Übergriffen auf Frauen – verbal, körperlich oder mit sogenannten KO-Tropfen.

Wie sich junge Frauen vor solchen Situationen schützen können, zeigt der Krav Maga-Trainer Gunnar Thiel. Krav Maga ist eine Selbstverteidigungstechnik, die darauf abzielt, Menschen in kurzer Zeit zu effektiver Selbstverteidigung zu befähigen.

In dem Info-Termin sollen aber auch Präventivmaßnahmen vorgestellt werden: Wie erkenne ich mögliche gefährliche Situationen, wie vermeide ich sie und wie mache ich im Notfall am besten auf meine Lage aufmerksam und bekomme Hilfe?

Der Termin findet am Montag, den 20. Juni, ab 17 Uhr, im Raum 0.43 auf dem Campus in Bergedorf statt (Ulmenliet 20, 21033 Hamburg). Die Veranstaltung richtet sich an alle Studentinnen der HAW Hamburg – Interessierte von außerhalb der Hochschule können an dem Termin leider nicht teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Sie können einfach vorbei kommen.

Kontakt

Prof. Dr. Petra Margaritoff
Professorin für Medizinische Datensysteme
Fakultät Life Sciences / Medizintechnik

petra.margaritoff (@) haw-hamburg.de

x