Campusleben

Sommerfest im Zeichen des wissenschaftlichen Arbeitens

Am 16.06.2022 wurde im Rahmen einer Vollversammlung des Departments Gesundheitswissenschaften ein neuer Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten vorgestellt. Er soll allen Studierenden, Lehrenden und Prüfenden am Department als Orientierung dienen und gibt Hinweise zu den grundsätzlichen Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten.

Studierende und Lehrende des Departments Gesundheitswissenschaften gemeinsam mit der Dekanin der Fakultät Life Sciences

Ein neuer Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten am Department Gesundheitswissenschaften der HAW Hamburg wurde von den hauptamtlich am Department Lehrenden in den letzten Semestern erarbeitet. Er soll allen Studierenden, Lehrenden und Prüfenden am Department als Orientierung dienen und gibt Hinweise zu den grundsätzlichen Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten im Department Gesundheitswissenschaften. Der Leitfaden ist außerdem als Arbeitsunterlage und Nachschlagewerk gedacht und soll die Studierenden zukünftig vom ersten Semester bis zur Abschlussarbeit begleiten. Federführend wurde dieser Leitfaden von den Professorinnen Judith Brockmann und Sabine Wöhlke in den vergangenen Monaten erarbeitet. Hierbei wurden die verschiedenen Perspektiven der hauptamtlich am Department Lehrenden einbezogen und zusammengeführt. Dabei wurden sie von dem Studenten Tobias Rübner unterstützt.

Am 16.06.2022 wurde dieser Leitfaden im Rahmen einer Vollversammlung vorgestellt. Hierzu trafen sich Lehrende und Studierende im Wacker-Hörsaal des Campus Bergedorf, wo nach der Eröffnung der Veranstaltung durch die Departmentleitung, Professor Klußmann und der Dekanin der Fakultät Life Sciences, Dr. Andree der Leitfaden durch Professorin Brockmann und Professorin Wöhlke vorgestellt wurde. Frau Dr. Andree freute sich über diese Entwicklung, die aus ihrer Sicht die Qualität des Studiums erhöhe und nutzte die Gelegenheit auch, dafür zu werben, nach der langen Corona-Phase den Campus nun wieder mehr „mit Leben“ zu füllen. Dazu wurde das direkt im Anschluss stattfindende Sommerfest des Departments genutzt. Hier wurden bei gutem Wetter und guter Stimmung der wissenschaftliche Leitfaden diskutiert, aber auch neue Kontakte geknüpft und alte aufgefrischt. Durch die Corona-Zeit waren lange nur digitale Veranstaltungen möglich und viele Studierende und Lehrende kannten sich nur als „digitale Kacheln“ aus Online-Meetings. Viele nutzten die Gelegenheit, sich nun persönlich kennen zu lernen.

Weitere Impressionen

Kontakt

Prof. André Klußmann

Fakultät Life Sciences, Department Gesundheitswissenschaften

Ulmenliet 20, 21033 Hamburg

Mail: andre.klussmann (@) haw-hamburg.de

x