Internationales

USTP Road to Germany: An e-Session on International Internship and Educational Cooperation –

Das Life Science International Semester verbindet Studium und Praxis, in einem Kooperationsprojekt mit GALAB laboratories GmbH und der University of Science and Technology of Southern Philippines.

Main Campus der University of Science and Technology of Southern Philippines

Das Angebot des Life Sciences International Semesters und das englischsprachige Modul European Food Law bieten eine Grundlage für den Aufbau einer strategischen Kooperation mit der USTP auf den südlichen Philippinen und den GALAB laboratories GmbH, am Standort in Hamburg-Bergedorf. Langjährig sind die Beziehungen des Departments Ökotrophologie zu dem privat geführten und international agierenden Labor für die Analyse von Nahrungsmitteln. Aus der Projektidee der GALAB laboratories GmbH entsteht der Austausch leistungsstarker USTP Studierender, die im vierten Studienjahr, ein sechsmonatiges Praktikum im GALAB absolvieren und zeitgleich an der HAW Hamburg Kurse wie European Food Law und German Food and Culture hören werden. Studierende der HAW Hamburg erhalten die Möglichkeit: im Wintersemester auf der Insel Mindanao Kurse zu belegen, in den Forschungseinrichtungen für die Entwicklung von Nahrungsmitteln mitzuarbeiten oder auch Praktika in Produktionsstätten vor Ort zu absolvieren.

Die Finanzierung des Projekts übernimmt die GALAB laboratories GmbH, mit einem Stipendienprogramm für die USTP Studierenden.  In der Vorbereitung der Studierenden auf den Aufenthalt in Deutschland, arbeiten das International Office Life Sciences und die Projekt Manager vor Ort in Asien eng zusammen. „Wir möchten mit unserer Willkommenskultur dazu beitragen den Studierenden einen fließenden Einstieg in ein doch komplett anderes Studien – und Lebensumfeld zu ermöglichen. Dafür bedarf es einer interkulturellen Vorbereitung und idealerweise eines Sprachkursangebots in Deutsch, für Anfänger“, sagt Astrid von der Heide, Exchange Coordinator. 

Wir freuen uns über die Möglichkeit die Verbindungen nach Südostasien in der Ökotrophologie weiter auszubauen.

Kontakt

HAW Hamburg

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Fakultät Life Science

Ulmenliet 20

21033 Hamburg

 

Astrid v.d. Heide

Exchange Coordinator

ls-international (@) haw-hamburg.de

 

x