Datenbank

Future Ocean Atlas

Recherche starten

Weitere Titel:
  • Meeresbiodiversität
Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Biodiversität im Meer.Die Karten zur marinen Biodiversität zeigen die Artenzahl in einem bestimmten Meeresgebiet jetzt und in den Jahren 2005, 2050 und 2100. Diese basieren auf Verbreitungskarten für über 17.300 Arten von den etwa 250.000 bekannten Tier- und Pflanzenarten, die in den Weltmeeren vorkommen. Darunter sind bereits Karten für alle Arten von Meeressäugern, für einige Tausend niedere Tierarten, für wenige Arten von Algen und Seegräsern, und für ungefähr die Hälfte aller Arten von Meeresfischen. Die höchste Artenvielfalt findet man am Äquator, zu den Polen hin nimmt sie exponentiell ab. Das Zentrum der Biodiversität liegt im Meeresgebiet zwischen Malaysia, Indonesien und den Philippinen, wo mehrere tausend Arten auf Flächen von etwa 50 mal 50 Kilometer vorkommen können. Artenarme Gebiete befinden sich nahe den Polen, in den brackischen Randmeeren (Ostsee und Schwarzes Meer), im östlichen Mittelmeer, und auch in der Mitte der Kreisströmungen der Ozeane. Die Tiefe und Wassertemperatur hatten den größten Einfluss auf die Verteilung der Arten und aufgrund der erwarteten Erwärmung der Ozeane bis zum Jahr 2100 werden viele Arten ihr Verbreitungsgebiet in Richtung der Pole ausdehnen, es in heißen Regionen - wie etwa dem Golf von Bengalen und Südchinesisches Meer - aber auch verkleinern.Klicken Sie auf die Karte um zu sehen, welche Arten dort leben.
Fachgebiete:
  • Biologie
Schlagwörter: Biodiversität, Meeresbiologie, Atlas
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Faktendatenbank
  • Faktensammlungen (formal und inhaltlich erschlossene Primärinformationen), z.B. statistische Daten, chemische Formeln, Firmen- und Produktdaten