Datenbank

Virtuelle Lehrbuchnetz, Das

Recherche starten

Verfügbarkeit: frei im Web
Inhalte: Das virtuelle Lehrbuchnetz ist eine Datenbank, die kurze, verständliche Aufsätze und Kapitel zu philosophischen Problemen verzeichnet, einschließlich philosophisch relevanter Texte aus den Bereichen Psychologie, Soziologie und Theologie. Das virtuelle Lehrbuchnetz ist ausdrücklich für Fachfremde, Studienanfänger und Nicht-Spezialisten gedacht. Nachgewiesen werden Aufsätze, Kapitel und Textabschnitte, die i.d.R. zwischen 10 und 20 Seiten lang sind und sich zur selbständigen Einarbeitung in ein Thema innerhalb kurzer Zeit eignen. Die Literatur kann nach Schlagwort, Stichwort und Verfasser durchsucht werden. Anhand einer kurzen Beschreibung kann man entscheiden, ob der Text für die eigenen Bedürfnisse das Richtige ist. Betreut wird das virtuelle Lehrbuchnetz von Prof. Dr. E. von Savigny (Abteilung Philosophie der Universität Bielefeld) und studentischen Mitarbeitern.
Fachgebiete:
  • Philosophie
Schlagwörter: Philosophie, Bibliographie
Erscheinungsform: WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Fachbibliographie
  • Nachweis selbständig und/oder unselbständig erschienener Werke zu einem oder mehreren Themen (Fachgebieten)