Medienkompetenzzentrum

Das Medienkompetenzzentrum ist ein Ort zur Nutzung, Reflexion und Gestaltung digitaler Medien und Entwicklung von medienpädagogischen Konzepten und Ideen.

Das Medienkompetenzzentrum  ist Projekten der Lese- und Medienkompetenzförderung gewidmet. Im Sommersemester 2017 erarbeiteten Studierende mithilfe von Design Thinking ein innovatives Raum- und Nutzungskonzept für den neuen Projektraum. 

In Kooperation mit Schulen, Kitas und Bibliotheken finden medienpädagogische Workshops und Gespräche mit Praxispartnern statt; unter anderem im Kontext studentischer Projekte. Auch empirische Interviews und Evaluationen im Rahmen der wissenschaftlichen Forschung werden hier durchgeführt. 

Der Raum hält ein ActivBoard, einen Touchtable und flexible Raummöbel für verschiedene Veranstaltungsformate bereit. Neben einer Reihe an medienpädagogischen Materialien stehen auf dem dazugehörigen e-Learning-Raum Texte, Methoden und Konzepte für die Umsetzung von Projekten und Themen der Medienpädagogik (wie Fake News, Big Data, Hate Speech, Cybermobbing, Games, Film und viele mehr) zur Verfügung.

Ansprechpartner*in

Vera Marie Rodewald
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Department Information
Finkenau 35, Raum 258
22081 Hamburg