Praktikum Hygiene

Das Praktikum Hygienefür MT (Bac) eine Pflichtveranstaltung im Grundlagenstudium. Die Teilnehmer*innen führen 5 Versuche im Biologielabor durch. Ein weiterer Versuch wird mit einer Exkursion verbunden und findet extern statt. Das Praktikum ergänzt und vertieft die Inhalte der Vorlesung "Hygiene".

Vorbereitung der Praktikumsversuche

Die Versuchsanleitungen zur Vorbereitung  und Durchführung der Praktikumsversuche sowie Protokollbögen finden Sie im Praktikumsskript. Das Skript erhalten Sie bei der Praktikumsvorbesprechung. Bereiten Sie sich rechtzeitig vor Beginn Ihres Versuchstermins vor, da zu einigen  Versuchen Probenmaterial vorbereitet bzw. mitgebracht werden soll. 

Weitere Informationen in Form von Gerätebeschreibungen, zusätzlichen Arbeitsinformationen oder Softwareanleitungen zur Vorbereitung der Versuche können als PDF File herunter geladen werden (Passwort geschützt).

Durchführung der Praktikumsversuche

Folgende Themenbereiche werden angeboten:

  • Zellaufbau und Zellfunktion

Bau und Funktion verschiedener Pflanzenzellen, Kern- und Zellteilung, Blattzellen höherer Pflanzen, Reservestoffe, Verfahren zur Bestimmung der Atmungsaktivität von Zellen.

  • Angewandte medizinische Gerätetechnik

Physiologie der Blutzellen,Techniken zur Ermittlung von Blutparametern, Färbeverfahren, Verfahren zur plasmatischen Gerinnung des Blutes.

  • Technische Verfahren der Mikrobiologie und Hygiene

Nährbodenherstellung, Sterilisationstechniken mit Messdatenerfassung, Verfahren zur Keimbestimmung in Luft, Boden, Wasser und Oberflächen, Zellatmung, Verfahren zur Bestimmung von Leitkeimen der Hygiene.

  • Mikroskopische Techniken

Polarisations-, Interferenz-, Dunkelfeld- und Phasenkontrastmikroskopie mit Bilddokumentation und -bearbeitung.