FORCE

Städtische Zusammenarbeit zur Förderung der Kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft visualisiert

Ziel des vom Horizon2020-Programm geförderten FORCE-Projekts (2016-2020) ist es, die Entwicklung der Kreislaufwirtschaft (circular economy) zu unterstützen und dem Ressourcenverlust im Abfallsektor durch Öko-Innovationen und partizipatorische und gender-sensitive Ansätze entgegenzuwirken. Das Projekt setzt an vier konkreten Abfallsträngen an, die in den vier Städten Hamburg (Elektroschrott), Kopenhagen (Plastikmüll), Lissabon (Essensabfälle) und Genua (Holzabfälle) anfallen und abfalltechnisch behandelt werden. 

Das FTZ-NK ist einer der 22 Partner des internationalen Konsortiums, das von der Stadt Kopenhagen geleitet wird.

www.ce-force.eu

3.4.2018: EU-Projekt FORCE: Forschung für mehr Kreislaufwirtschaft

Projekt Team:

Franziska Wolf
Projektlaufzeit
-
ProjektBudget
11.308.117
Mittelgeber
Europäische Kommission
Einrichtungen
Fakultät Life Sciences
x