Zukunftsforum Nachhaltig­keit am 13. und 14. März 2024

Wie wollen wir leben? Welche Welt unseren Kindern hinterlassen? An der HAW Hamburg wollen wir Veränderung anstoßen und dazulernen, um unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu leisten.

Das Ziel ist klar: Unsere Studierenden dazu befähigen, dass sie in ihrem späteren Berufsleben wirtschaftliche Innovationen entwickeln und dabei unsere Umwelt und unser Miteinander im Blick haben. Zusammen mit unseren Studierenden, Kolleg*innen, Absolvent*innen und Partnern wollen wir unsere Welt ein wenig besser machen.

Wie wir dieses Ziel am besten erreichen, wissen wir im Detail noch nicht. Umso wichtiger ist es uns, mit Ihnen – Akteuren aus Wirtschaft, Bildungswesen, NGOs und Politik – darüber in den Austausch zu kommen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir diskutieren, wie wir „Nachhaltigkeit“ zukünftig noch besser in der Lehre verankern können. Welche Skills brauchen unsere Studierenden aus Sicht von Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft? Wie bekommen wir diese in unsere Curricula integriert?

An Tag 1 geht es mit einer Innenperspektive um Bildung für eine nachhaltige Entwicklung an unserer Hochschule. Tag 2 weitet die Perspektive und ist für den Austausch mit Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft bestimmt. Das Zukunftsforum findet in der Aula am Berliner Tor 21 statt.
Ameldungen sind noch bis 6. März möglich!

Programm Tag 1 Programm Tag 1

Mittwoch, 13. März 2024

Wie lernt und lehrt man „Nachhaltigkeit“? Diese Frage steht am ersten Tag des Zukunftsforums im Mittelpunkt. Wir laden Sie ein, mit Lehrenden und Studierenden im Rahmen von Workshops ins Gespräch zu kommen. 

13.30 – 13.40 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der Agenda

13.40 – 14.20 Uhr
Keynotezum Thema „Integration Nachhaltigkeit in der Lehre“
Dr. Jennifer Krah, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

14.30 – 15.30 Uhr
Workshop-Phase 1

Kaffeepause 

16.00 – 17.00 Uhr
Workshop-Phase 2 

17.00-17.30 Uhr
Zusammenfassung im Plenum und Feedback

17.30 Uhr
Abschluss

19.00 Uhr
Gemeinsames Abendessen für Selbstzahler 

Programm Tag 2 Programm Tag 2

Donnerstag, 14. März 2024

Warum soll man in MINT-Studiengängen „Nachhaltigkeit“ unterrichten? Und was beinhaltet das genau? 

09.30 – 10.00 Uhr
Beginn der Veranstaltung Begrüßung
Prof. Dr. Enno Stöver, Leiter des Departments Maschinenbau und Produktion, HAW Hamburg
Grußwort
Dr. Melanie Leonhard, Senatorin für Wirtschaft und Innovation, Freie und Hansestadt Hamburg
Grußwort
Prof. Dr. Frederike Masemann, Vizepräsidentin für Studium und Lehre, HAW Hamburg
Einführung in die Veranstaltung
Dr. Thomas Flower, Dekan der Fakultät Technik und Informatik, HAW Hamburg

10.00 – 10.30 Uhr
Keynote 1zum Zustand unseres Planeten 
Prof. Dr. Daniela Jacob, Meteorologin und Direktorin des Climate Service Center Germany
 

10.30 – 11.00 Uhr
Impuls 1: "Nachhaltige Produktion" Dr. Maximilian Schnippering, Head of Sustainability, Siemens Gamesa Renewable Energy: „Nachhaltige Wertschöpfungsketten für eine erfolgreiche Energiewende“
Dr. Florian Vogt, Innovations Kontakt Stelle Hamburg: "Gesellschaftlichen Herausforderungen begegnen - nachhaltige Kreislaufwirtschaft durch Künstliche Intelligenz gestalten"

11.00 – 11.45 Uhr
Paneldiskussion zum Impuls 1Regina König, Moderation, NDR Info


11.45 – 12.00 Uhr
Diskussion
Austausch mit Curriculums-Entwicklungsgruppe und Plenum 

12.00 – 12.10 Uhr
Resonanz aus dem Wissenschaftsausschuss der Hamburger Bürgerschaft

12.10 – 12.15 Uhr
Q&Azur politischen Resonanz 
 

Mittagspause  - seien Sie Gast der Fakultät Technik und Informatik

 

 

13.15 – 13.45 Uhr
Keynote 2Prof. Dr. Maren Urner, Neurowissenschaftlerin und Autorin
 

13.45 -14.15 Uhr
Impuls 2: "Gesellschaftliche Veränderung in Zeiten von kritischen Nachhaltigkeitsanforderungen"Prof. Dr. Michael Berlemann, Wissenschaftlicher Direktor, Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut HWWI 
Katharina van Bronswijk, Autorin, Sprecherin der Psychologists and Psychotherapists for Future
 

14.15 – 15.00 Uhr
Paneldiskussion zum Impuls 2Prof. Dr. Simon Güntner
, Moderation
 

15.00 – 15.15 Uhr
Diskussion
Austausch mit Curriculum-Entwicklungsgruppe und Plenum 

15.15 – 15.25 Uhr
Resonanz aus dem Wissenschaftsausschuss der Hamburger Bürgerschaft

15.25 – 15.30 Uhr
Q&A zur politischen Resonanz 


Kaffeepause 
 

16.00 – 16.30 Uhr
Impuls 3: „Nachhaltige Versorgung“ Mareike Herrndorff, Agora Energiewende: "Nachhaltige Versorgung: Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?“


16.30 – 17.15 Uhr
Paneldiskussion zum Impuls 3Matthias Berg, Moderation, Hamburg School of Ideas 
 

17.15 – 17.30 Uhr
Diskussion
Austausch mit Curriculums-Entwicklungsgruppe und Plenum 

17.30 – 17.40 Uhr
Resonanz aus dem Wissenschaftsausschuss der Hamburger Bürgerschaft

17.40– 17.45 Uhr
Q&A zu der politischen Resonanz 

17.45 – 18.15 Uhr
Zusammenfassung, Ergebnissicherung, Evaluation, Dank 
 

AbschlussworteProf. Dr. Frederike Masemann, Vizepräsidentin für Studium und Lehre, HAW Hamburg

Seien Sie dabei! Hier geht`s zur Anmeldung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Lust haben, an der Veranstaltung teilzunehmen. Hier geht`s zur Anmeldung.