Online-Workshop

Digitale (Selbst-)Tests mit Moodle

Fr, 10.06.2022, 10:30 – 13:00 Uhr
Der Kurs findet als Live-Online-Veranstaltung statt.

Inhalt
Onlinetests werden von den Lehrenden eingesetzt, bspw. um Studierenden eine Selbstüberprüfung des Leistungsstands zu ermöglichen oder eine reale digitale Prüfung und die Prüfungsmethodik zu üben.

Jedes Szenario braucht andere Testeinstellungen und je nach Fach und Anforderung kommen unterschiedliche Fragetypen zur Anwendung. Es stehen auf den Moodle-Plattformen der HAW Hamburg (EMIL und E-Assessment) eine Reihe von Fragetypen und Funktionen zur Verfügung, wie Multiple-Choice, Berechnete-, Zuordnungs- oder Kurzantwort-Fragen.

Diese können mit unterschiedlichen Dateiformaten (z.B. Fallvignette, Video) kombiniert werden. Des Weiteren können verschiedene Optionen gewählt werden, um ein automatisiertes Feedback und eine automatisierte Bewertung zu geben.   

Die Einstellungsoptionen in Fragen und Tests und ihre Bedingungen werden besprochen und gern anhand von eigenen Beispielen direkt umgesetzt.  

Ablauf
Wir stellen Ihnen verschiedene Fragetypen (offene und geschlossene Fragen) der Aktivität „Test“ und deren technische Einstellungsoptionen vor. Sie bringen Ihre Fragen und mögliche Einsatzszenarien ein und wir suchen gemeinsam nach Wegen, diese zu realisieren. 

Zielgruppe
Personen, die sich mit der Moodle Lernaktivität „Test“ auseinandersetzen, sei es bspw. als Lehrende*r oder Tutor*in,

Termin
Freitag, 10.06.2022 von 10:30-13:00 Uhr.

Ort
Webkonferenzsystem, die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung zugesandt.

Leitung
Dipl.-Phys. Jonas Priebe, Team E-Learning@TI, Projekt E-Assessment; Katja Königstein M.A., Team HD@HAW-Hamburg | Arbeitsstelle Studium und Didaktik

Hier können Sie sich anmelden.

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter ASD-Workshops.

x