| Intern
Zeit für eine Kaffeepause

Mehr Dialog wagen

„Auf einen Kaffee mit Micha Teuscher“ heißt die neue Austausch-Plattform, mit der der Präsident der HAW Hamburg zum Dialog lädt. Mit dabei sind Gäste, die direkt mit dem Präsidenten der Hochschule in den Austausch gehen, sowie Zuschauer*innen, die vorab Fragen einreichen und sich online an der Diskussion beteiligen können. Denn: So lange Veranstaltungen mit größerer Teilnehmendenzahl nicht in Präsenz stattfinden können, wird „Auf einen Kaffee mit Micha Teuscher“ über die Online-Plattform Zoom Webinar veranstaltet.

Key Visual mit zwei Sprechblasen, dem Schriftzug Auf einen Kaffee mit... und einer Kaffeetasse

"Auf einen Kaffee mit Micha Teuscher" - der Präsident der HAW Hamburg und seine Gäste laden zum digitalen Gespräch ein.

„Ich freue mich sehr auf den Austausch mit den Studierenden und Mitarbeitenden der HAW Hamburg“, so Micha Teuscher. „Zugleich bin ich gespannt, wie wir online eine lebendige Diskussionsatmosphäre schaffen, an der sich möglichst viele beteiligen. Dazu lade ich herzlich ein.“

Bei der Premiere am 17. Dezember steht das Thema „Studieren in Zeiten von Corona“ im Fokus. Viel wurde den vergangenen Wochen und Monaten darüber berichtet, wie sich das Studium und die Lehre aufgrund der Pandemie verändert haben, welche Herausforderungen und Chancen sich ergeben haben. Doch was sind die wirklich drängenden Fragen der Studierenden, Lehrenden und weiteren Beschäftigten der HAW Hamburg? Welche Erfahrungen haben sie gemacht, was bewegt sie? In der ersten Folge am 17. Dezember 2020, 15.30-16.15 Uhr, zum Thema „Studieren in Zeiten von Corona“ kann alles dies zur Sprache kommen. Die Gäste von Micha Teuscher in der ersten Folge: Sabine Rasch von der Arbeitsstelle Studium und Didaktik sowie Pascal Vögele vom AStA.

Hinweise zur Organisation und zum Ablauf
Wir laden Studierende, Lehrende und Mitarbeitende der HAW Hamburg ein, am 17. Dezember 2020 von 15.30-16.15 Uhr am neuen Dialog-Format „Auf einen Kaffee mit Micha Teuscher“ teilzunehmen und den Präsidenten der HAW Hamburg direkt Fragen zu stellen.
Was bewegt Sie? Welche Erfahrungen möchten Sie mit anderen teilen? Wo stellen sich für Sie die größten Herausforderungen oder Chancen? Senden Sie uns Ihre Fragen per E-Mail bis zum 15. Dezember an ein-kaffee-mit (@) haw-hamburg.de.

„Auf einen Kaffee mit Micha Teuscher“ findet via Zoom Webinar statt. Am 17. Dezember werden Micha Teuscher, Sabine Rasch von der Arbeitsstelle Studium und Didaktik und Pascal Vögele vom AStA Ihre vorab eingereichten Fragen live beantworten. Sie können sich mit Ihrer HAW Hamburg-E-Mailadresse über den folgenden Link registrieren, um als Teilnehmende dabei zu sein: Zoom-Webinar-Anmeldung.

Und für alle, die es nicht schaffen, live dabei zu sein: Wir werden die Veranstaltung aufzeichnen und im Anschluss zum Download zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Ihre Teilnahme bei „Auf einen Kaffee mit Micha Teuscher“!
 

Bitte beachten Sie:

  • Stellen Sie Ihre Fragen bitte mit Ihrem Klarnamen. Wir sind uns bewusst, dass es leichter fällt, Fragen anonym zu stellen. Doch wir sind für eine offene und transparente Kommunikation.
  • Sie werden als Teilnehmende bei „Auf einen Kaffee mit Micha Teuscher“ ohne Video und Audio anwesend sein. Selbstverständlich können Sie über „Fragen und Antworten“ während der Live-Veranstaltung weitere Fragen zu „Studieren in Zeiten von Corona“ stellen. Zudem steht der Chat für technische und ähnliche Fragen zur Verfügung.
  • Wir werden am 17. Dezember nur auf Fragen eingehen können, die Sie zum Thema „Studieren in Zeiten von Corona“ stellen. Wir möchten das Dialog-Format jedoch gerne fortsetzen. Wenn Sie Themen haben, die aus Ihrer Sicht für viele an der HAW Hamburg relevant sind, senden Sie uns diese gerne an ein-kaffee-mit@haw-hamburg.de. Wir nehmen diese Vorschläge für die weitere Themenplanung auf.
  • Sollten die Meinungen auch mal sehr unterschiedlich sein oder die Antworten nicht Ihren Vorstellungen entsprechen: Wir gehen fair und respektvoll miteinander um. Fragen oder Anmerkungen im Webinar, die diskriminierend, beleidigend oder verletzend sind, werden wir ggf. löschen.
  • Nutzen Sie für den Zugang zum Zoom Webinar am besten direkt das Zoom-Tool oder die Browser Edge oder Chrome. Achten Sie bitte grundsätzlich darauf, dass Sie die aktuellste Version Ihres Browsers nutzen.
  • Tipps für die Teilnahme am Webinar und bei technischen Problemen finden Sie hier:
    Teilnahme am Webinar
    Technische Hilfestellungen

Kontakt

Senden Sie Ihre Fragen für "Auf einen Kaffee mit Micha Teuscher" an:
ein-kaffee-mit (@) haw-hamburg.de


Für Rückfragen melden Sie sich gerne bei:
Anke Blacha
Referentin für interne Kommunikation
T +49 40 428 75-9286
anke.blacha (@) haw-hamburg.de

x