Prof. Dr. Falk Beyer

Department Verfahrenstechnik
Professor für verfahrenstechnischen Apparate- und Anlagenbau

Ulmenliet 20
21033 Hamburg

Raum N5.03

T +49 40 428 75-6258
falk.beyer@haw-hamburg.de

Sprechstunden:
z.Zt. nur nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail. / Consultation hours currently on written request only.

Tätigkeiten

Lehrgebiete/Lehrfächer

  • Verfahrenstechnischer Apparatebau
  • Anlagentechnik / Anlagenbau / Engineering
  • Konstruktion
  • Projektmanagement

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

  • Planung, Bau und Inbetriebnahme verfahrenstechnischer Anlagen
  • Gestaltung und Abwicklung von Anlagenbau-Projekten
  • Engineering / -Management
  • Technologien zur Synthesegaserzeugung auf Basis Erdgas sowie Feststoffen
  • (Sonder-)Apparate und Prozessöfen
  • Dampferzeugung und Abwärmenutzung
  • Werkstofftechnik, Korrosion, Feuerfestbau
  • Brennertechnologie

Ämter/Gremien/Mitgliedschaften

  • Departmentleiter Verfahrenstechnik
  • Program Manager Master Process Engineering
  • Leiter VDI-Regionalgruppe-Nord für Ingenieure in der Produktion

Professionelle Mitgliedschaften

  • VDI
  • Dechema

KURZBIOGRAPHIE

  • Studium des Maschinenbaus/Umwelttechnik an der Universität der Bundeswehr Hamburg
  • Promotion auf dem Gebiet Anlagen- und Apparatebau an der TU Hamburg-Harburg
  • 15 Jahre im internationalen Chemie-Großanlagenbau (ThyssenKrupp Industrial Solutions AG, ehem. Uhde GmbH), schwerpunktmäßig im Bereich Engineering, zuletzt als Hauptabteilungsleiter für statische Ausrüstungen und Öfen

Weitere Informationen

Forschungsprojekte/-gebiete

  • Membrantrennverfahren (MF, UF, NF, RO)
  • PharmCycle, EMKA - Entfernung von Mikroschadstoffen aus Abwässern

Weitere Interessen

  • Aufbau und Unterhaltung nationaler und internationaler Kontakte und Kooperationen mit Partnern aus der Industrie sowie dem Hochschulsektor
  • Mitwirkung an spannenden, fachbezogenen Projekten
x