PharmCycle WORKSHOP

THEMA: Verfügbarkeit und Zugang zu Daten der Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln – Information zur aktuellen Rechtslage und Transformation

am 12.09.2024 und 13.09.2024

an der HAW Hamburg, Ulmenliet 20 / 21033 Hamburg

ANMELDUNG

................................................................................................................................................................................................

TAGUNGSKOSTEN

................................................................................................................................................................................................

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEIT

................................................................................................................................................................................................

TAGUNGSORT UND ANFAHRT

................................................................................................................................................................................................

Workshop Programm  zum Download

KONTAKT

Prof. Dr. Carolin Floeter
Professorin für Biologie, Umweltrisikobewertung und Umweltrecht
Department Umwelttechnik
carolin.floeter (at) haw-hamburg (dot) de

12.09.2024

Programm

Uhrzeit

Titel

Vortragende

9:30-10:00

Come together Kaffee & Tee

 

10:00-10:15

Einführung

Prof. Dr. Carolin Floeter

 

Arzneimittel in der Umwelt und ihre Datenverfügbarkeit

Moderation
Dr. Susanne Schwonbeck

10:15-10:45

Arzneimitteln in der Umwelt und ihre Effekte

Dr. Gerd Maack

10:45-11:15

Aktueller Stand der Verfügbarkeit von Daten zur Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln

Prof. Dr. Thomas Backhaus

11:15-11:30

Kaffee & Teepause

 

 

Rechtlicher Rahmen

Moderation
Prof. Dr. Carolin Floeter

11:30-12:00

Arzneimittelrecht und Zugang
zur Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln

Dr. Kim Teppe

12:00-12:30

 

Notwendigkeit des Zugangs auf Daten zur Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln aus Schweizer und EU-Perspektive

Dr. Alexandra Kroll

12:30-13:30

Mittagessen

 

 

Datenverfügbarkeit für Wasserbewirtschaftung

Moderation
Prof. Dr.-Ing. Jörn Einfeldt

13:30-14:00

Bedeutung von Daten zur Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln für die Abwasserbehandlung

Dr. Gudrun Winkler

14:00-14:30

Wasserwiederverwendung in Braunschweig und die Bedeutung von Daten zur Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln

Dr. Franziska Gromadecki

14:15-14:30

Kaffee & Teepause

 

14:45-16:45

Workshop: Wie erfolgt derzeit der Austausch von Daten zur Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln zwischen den Behörden, unter den Pharmaunternehmen, zwischen Behörden und Verbrauchern?

Was würden Sie sich diesbezüglich wünschen?

Moderation:

Dr. Stefanie Schönbach-Fuleda

Fachliche Unterstützung
Prof. Dr. Carolin Floeter

16:45-17:45

Wrap up, Diskussion

 

 Abendprogramm 

19:00

Restaurant Bergers, Bergedorf.

 

13.09.2024

Programm

Uhrzeit

Titel

Vortragende

8:30-9:00

Come together Kaffee & Tee

 

9:00-9:15

Einführung

Prof. Dr. Carolin Floeter

 

Menschliche Gesundheit

Moderation Dr. Karlin Stark

9:15-9:45

(Zukünftige) Verfügbarkeit und Zugang von im Rahmen des Zulassungsverfahrens erhobenen Daten und Studien zur Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln

N.N.

9:45-10:15

Hintergrund, Entwicklung und Perspektiven der Umwelt-Datenbank für Humanpharmazeutika im
PREMIER-Projekt

Dr. Jan Wölz

10:15-10:45

Kaffee & Teepause

 

10:45-11:15

Das Abwassermonitoring in Deutschland: Stand und Perspektiven

Dr. Marcus Lukas
Dr. Ulrike Braun

11:15-11:45

Trinkwassergewinnung, -behandlung und Überwachung in Berlin – Bedeutung der Arzneimittel

Dr. Sebastian Schimmelpfennig

 

Nachhaltige Entwicklung

Moderation Prof. Dr. Carolin Floeter

11:45-12:15

Daten der Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln als Grundlage für Benign by Design - Green Pharmacy

Prof. Dr. Klaus Kümmerer

12:15-
13:15

Podiumsdiskussion mit dem Ziel einer gemeinsamen Empfehlung:

Wie könnte der zukünftige Datenaustausch erfolgen, bis der EU-Gesetzgeber dies möglicherweise mit einem Monographie-System und einer gemeinsamen Datenbank geregelt hat (Zeithorizont in ca. x Jahren)?

Was ist notwendig und wozu sind Sie bereit?

Online-Abfrage an alle Teilnehmenden für eine gemeinsame Empfehlung zur Verfügbarkeit von Daten zur Umweltrisikobewertung von Arzneimitteln

Moderation Dr. Stefanie Schönbach-Fuleda

13:15-13:25

Abschließende Worte

Prof. Dr. Carolin Floeter

13:30-14:30

Mögliches Mittagessen

 

Veranstalter