Der MakerSpace ist ein Ort, an dem Studierende aller Fachrichtungen an der HAW Hamburg die Möglichkeit haben ihre eigenen Ideen umzusetzen, oder auf vorgeschlagene Mini-Projekte zurückgreifen.

Sowohl für absolute Anfänger als auch für Fortgeschrittene, in unseren Workshops ist für jede*n etwas dabei. Vom Löten über den Einsatz von typischen Laborgeräten - wie Funktionsgenerator oder Oszilloskop - bis hin zur Programmierung von Mikrocontrollern und der Nutzung des 3D Druckers, unsere Tutor*innen stehen Studierenden mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen bei der Umsetzung eigener Projekte.

Im Raum 08.65 im 8. Stock des „E-Hochhauses“ (Berliner Tor 7) stehen Studierenden eine professionelle Laborausstattung mit mehreren Lötstationen, eine Auswahl gängiger Elektronikbauteile, Oszilloskope und verschiedene weitere Geräte sowie die Werkbank mit Werkzeugen für mechanische und elektronische Arbeiten und ein 3-D-Drucker zur Verfügung. Öffnungszeiten, Informationen und Unterlagen gibt es nach erfolgreicher Einschreibung in EMIL.