Roboter Wettbewerb

VEX Robotics Competition

Die nächste Runde im VRC Wettbewerb startet demnächst.

Mit weltweit über 20.000 Teams zählen die VRC-Roboterwettbewerbe zu den beliebtesten Roboterwettbewerbe für Schülerinnen und Schüler. Das Faszinierende ist die einzigartige Kombination aus bauen, fahren, üben und programmieren. Die Teams sammeln mit programmierten und gesteuerten Robotern alleine und mit anderen Teams die max. Punktezahl. An der VEX ROBOTOICS COMPETITION (VRC) können Schülerinnen und Schüler der Mittelstufen, Oberstufen und Berufsschulen (Sek II) teilnehmen. Ein Team besteht mindestens aus zwei Schülerinnen oder Schülern. Eine Lehrkraft unterstützt das Team.

Die Schulteams werden von studentischen Tutor*innen der HAW Hamburg in der Schule bzw. online unterstützt.

Der Verein robomint vergibt auch dieses Jahr wieder eine begrenzte Anzahl kostenfreier Wettbewerbspakete für die aktuelle Saison 20/21 für Neueinsteiger: Einfach Kontaktformular  ausfüllen und bewerben.

Infos unter: http://robomint.de/VRC
Regionale Vorausscheidungen in Hamburg am 16.12.2020.
Das Deutschlandfinale findet auch in Hamburg am 26./27.02.2021 statt.
Wo das Weltfinale VEX WORLDS 2021 stattfindet wird demnächst bekannt gegeben.

Anmeldung unter: robot-challenge (@) haw-hamburg.de

WRO Wettbewerb

World Robot Olympiad 2021

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, der das Ziel hat, Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er- oder 3er- Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben. Der Wettbewerb in Hamburg findet in der sogenannten Regular Category der WRO in den Altersklassen Junior (13 – 15 Jahre) und Senior (16 – 19 Jahre) statt.

Am Wettbewerbstag lösen Teams mit einem kleinen Roboter Aufgaben auf einem etwa 3qm großen Parcours (z.B. Objekte sortieren, Farben erkennen etc.). Neben der Tatsache, dass die Teams ihre Roboter am Morgen des Wettbewerbstages zunächst aus allen Einzelteilen zuammenbauen müssen, gibt es noch eine Überraschungsaufgabe. Mit diesen Elementen soll geprüft werden, ob die Teams ihre Roboter eigenständig entwickelt haben und auf neue Aufgaben reagieren können. Die besten Teams qualifizieren sich für die nächste Wettbewerbsrunde. Alle Teams haben ab Aufgabenveröffentlichung am 15. Januar 2021 Zeit, sich auf den Wettbewerb vorzubereiten.

Das Thema der Saison 2021 lautet „PowerBots - The Future of Energy!“. Alle Informationen zum Thema und zur neuen Saison stehen unter: https://www.worldrobotolympiad.de/saison-2021/thema-der-saison-powerbots-the-future-of-energy

Wir planen für den 11. Juni 2021 einen regionalen Vorentscheid an der HAW Hamburg. Für Fragen zum Wettbewerb in Hamburg stehen wir gern zur Verfügung: wro (@) haw-hamburg.de

Zusätzlich können die  Schulteams von studentischen Tutor*innen der HAW Hamburg in der Schule bzw. online unterstützt werden. Dafür bitte nachfragen unter robot-challenge (@) haw-hamburg.de

Terminübersicht:

11.2020 – Veröffentlichung des Themas der Saison

ab 09. 11.2020 – Anmeldung zur neuen WRO Saison unter: https://www.worldrobotolympiad.de/login

15.01.2021 um 10:00 Uhr – Aufgabenveröffentlichung

11. 06.2021 – Regionalwettbewerb Hamburg

Der Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V. fördert den Auf- bzw. Ausbau von Roboter-AGs an Schulen und Bildungszentren, um die Teilnahme am WRO-Roboterwettbewerb im Jahr 2021 zu motivieren. Dazu schreibt der Verein Startersets für Roboter AGs und Schulungen für Coaches oder Lehrer im Wert von bis zu 1.400 Euro aus. Interessierte Einrichtungen können sich ab sofort bis zum 23. Oktober 2020 mit einem Onlineformular um die Erstausstattung bewerben. Ziel der Förderung ist es, am Standort Hamburg neue Teams für die WRO und damit für Technologie und Naturwissenschaften zu begeistern. Die Bewerbung erfolgt per Online-Fragebogen, in dem unter anderem die Motivation und die weiteren Pläne der Einrichtung abgefragt werden. Es soll aufgezeigt werden, dass die Lehrperson bzw. der Coach motiviert ist das Projekt in der Saison 2021 vollständig zu betreuen und auch darüber hinaus das Thema Roboter und WRO an der Einrichtung zu etablieren. Weitere Informationen findet ihr unter:https://www.worldrobotolympiad.de/world-robot-olympiad/nachhaltigkeit/roboter-aktivitaeten-in-hamburg

Die Bewerbung erfolgt online unter:  https://umfragen.worldrobotolympiad.de/index.php/169755?lang=de-informal

Eurobot Wettbewerb

Ziel des RobOtter Clubs ist eine regelmäßige Teilnahme an der Eurobot und an anderen internationalen Wettbewerben für autonome Roboter. Die sich hier duellierenden Roboter sind komplette Eigenentwicklungen der teilnehmenden Teams. Soweit erforderlich entwickelt das Team des RobOtter Clubs jedes Teil des Roboters selbst. Das in den Vorlesungen und Praktika erlangte Wissen kann hier von den angehenden Ingenieurinnen und Ingenieuren praxisnah und äußerst vielseitig angewendet und vertieft werden. Die Studierenden bekommen darüber hinaus erste Einblicke in Themen wie Projektmanagement und Marketing und lernen nebenbei in einem interdisziplinären Team zu arbeiten.

Anschrift
Berliner Tor 21, Raum 224
20099 Hamburg

Facebook
www.facebook.com/haw.rchh

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 10–17 Uhr