Prof. Dr. Constanze Sörensen

Department Pflege und Management
Professorin für Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen

Alexanderstraße 1
20099 Hamburg

Raum 5.31

T +49 40 428 75-7123
constanze.soerensen@haw-hamburg.de

Sprechstunden:
nach Vereinbarung

Tätigkeiten

Lehrgebiete/Lehrfächer

Managementbezogene Module in den Studiengängen des Departments Pflege & Management, u.a.

  • Einführung in die BWL
  • Organisation
  • Marketing
  • Change Management

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

Analyse und Konzeptionsentwicklung Kooperativer Arbeitsorganisationen in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Resilienz im Krankenhaus – Wissenschaftliche Begleitung zum ESF-Projekt "Zukunft durch Bildung - Heute für Morgen“

Betriebswirtschaftliche Studien zum Versorgungsmanagement und der Organisation von Versorgungsleistungen zum Thema "Management-Modelle in der integrierten Versorgung - Neue Ansätze für chronische Erkrankungen·

Verhaltenswissenschaftliche Analysen von Akteuren und der Analyse von Rahmenbedingungen sowie der Effekte von Innovationen und neuen Geschäftsmodellen

Ämter/Gremien/Mitgliedschaften

Stellv. Beauftragte für den Studiengang "MBA Sozial- und Gesundheitsmanagement"

Mitglied im Fakultätsrat

Leitung Forschungs- und Transferzentrum "Kooperatives Prozessmanagement im Gesundheitswesen· (siehe www.kopm-zentrum.de)

Leitung der AG Öffentlichkeitsarbeit

Stellv. Mitglied im Departmentrat

Stellv. Mitglied im Prüfungsausschuss

Betreute Abschlussarbeiten/Doktorarbeiten

Beispiele:

Case Management in der ambulanten Pflege

Mitarbeiterbindung von Pflegekräften im Sektor Krankenhaus Magnetkrankenhäuser

Wissenstransfer in altersgemischten Pflegeteams im Krankenhaus - Eine Analyse der Instrumente Coaching, Mentoring und Tandembildung

Vergleichende Darstellung der Öffentlichkeitsarbeit bezüglich Palliative Care Kompetenzen in Deutschland, den USA und der Schweiz

Personalsuche im Krankenhaus: Vergleich zwischen den Klassischen Personalbeschaffungsmethoden und dem E-Recruiting

Analyse von Bedingungen für eine gelungene regionale Netzwerkarbeit in Tagespflegeeinrichtungen für ältere Menschen, sowie die Identifikation von Erfolgsfaktoren und Hürden bei der Entwicklung von Netzwerkstrukturen

Entwicklung eines pflegerelevanten Kennzahlen-Systems für Krankenhäuser

Personalmanagement in der Pflege - Maßnahmen zur Personalbindung im stationären und ambulanten Bereich

KURZBIOGRAPHIE

Constanze Sörensen

seit 2013 Professorin für Betriebswirtschaftslehre in Einrichtungen des Gesundheitswesens an der HAW Hamburg, Fakultät Wirtschaft und Soziales, Department Pflege und Management und Mitglied im KoPM-Zentrum (www.kopm-zentrum.de)

2016-2017 Geschäftsführerin der ipb gGmbH (Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung)

2011-2013 Projektkoordinatorin des Kompetenztandems. Management-Modelle in der Integrierten Versorgung, EU-lnnovationsinkubator, Leuphana Universität Lüneburg

2006 -2011 Promotionsstipendiatin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Thema: Analyse des Wandels von gesundheitspolitischen Institutionen), Institut für Unternehmensentwicklung, Leuphana Universität Lüneburg

2002-2006 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kauffrau) an der Universität Lüneburg

1997-2002 Tätigkeiten im Marketing (u.a. als Produktmanagerin für Medizinprodukte) bei der Beiersdorf AG in Hamburg und Mailand

1994-1997 Duales Studium zur Betriebswirtin an der Wirtschaftsakademie Hamburg

Forschungsprojekte

Publikationen

Stratmeyer, P.; Dahlgaard, K.; Kopke, K.; Sörensen, C. (2020): Kooperatives Prozessmanagement in Zeiten des Fachkräftemangels – die Quadratur des Kreises? In: Hellmann, W., Schäfer, J., Ohm, G., Rippmann, K., Rohrschneider, U. (Hrsg.): SOS Krankenhaus- Strategien zur Zukunftssicherung. Stuttgart:, Kohlhammer, S. 34 – 47.

Sörensen, C.; Röhr, A.; Kleipoedszus, A. (2019): Resilienz aktiv fördern. In: Heilberufe, Vol. 71:, Issue 11, S. 27-29

Sörensen, C.; Röhr, A.; Kleipoedszus, A. (2019): Was bringen Resilienztrainings? In: Pflegezeitschrift, Vol. 72:, Issue 10, S. 56-59

Sörensen, C., Kleipoedszus, A. (2019): Miteinander füreinander – Organisationsentwicklung durch Qualifizierung interner Multiplikatoren für Gesundheit, in: Gesundheitswesen 2019; 81 (08/09): 657

Sörensen, C.; Kleipoedszus, A.; Dahlgaard, K.; Stratmeyer, P.; Kopke, K. (2019): Resilienz - Evaluation von Qualifizierungsmaßnahmen zum Umgang mit psychischen Belastungen. Wissenschaftlichen Begleitung im Rahmen des ESF-Projekts „Zukunft durch Bildung – Heute für Morgen“ des Westküstenklinikums Brunsbüttel und Heide gGmbH sowie des Klinikums Itzehoe. KoPM®-Zentrum der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Hamburg

Dahlgaard, K., Sörensen, C., Stratmeyer, P. (2015): Verbesserte Kooperationen zwischen Ärzten und Pflegenden - strategische Potenziale für das Krankenhaus, in: Heilmann, W., Beushausen , T., Hasebroo k, J. (Hrsg. ): Krankenhäuser zukunftssicher managen - Aufgaben definieren, Fachabteilungenstärken, Prozesse organisieren, Kohlhammer.

Sörensen, C., Weisenfeld, U. (2014): Mapping of lnnovation Relations – Innovationen im Beziehungsgefüge, in: von Müller, C, Zinth, C.-P. (Hrsg. ) Managementperspektiven für die Zivilgesellschaft des 21.Jahrhunderts, Springer Gabler: 153-166.

Sörensen, C. (2013): Towards cost transparency and patients' attitude in the German healthcare system: an informa tion economics viewpoint, in: International Journal of Behavioural and Healthcare Research (IJBHR), Vol. 4, Number 3-4: 305-324.

Sörensen, C. (2011): Kostenerstattung im ambulanten Gesundheitswesen: Eine informationsökonomische Betrachtung der Effekte und empirische Analyse, Hamburg: Verlag Dr. Kovac

Sörensen, C., Weisenfeld, U. (2011): Patients' and Physicians· Perceptions of Medical Services in Germany: An Empirical Study (Chapter 10), in: Angus, D., Boutsioli, Z. (ed.): Health Studies: Economics, Management and Policy, Athens: Athens Institute for Education and Research (ATINER): 141-150.

Sörensen, C. (2011): Change in the German Health Care Market: New Organisational Structures to lncrease Patients' Active Participation, in Bekmeier-Feuerhahn, S./ Martin, A./ Merz,J./ Weisenfeld , U. (Hg.): Die Dynamik tiefgreifenden Wandels in Gesellschaft, Wirtschaft und Unternehmen, Berlin:

UT Verlag: 79-91.

Weisenfeld, U., Sörensen, C., Scherer, C. (2010): Ärztliche Dienstleistung: eine Zufriedenheitsbefragung bei Patienten und niedergelassenen Ärzten, in: Gesundheitswesen, 72 (5): 259-270

Weisenfeld , U., Sörensen , C., Scherer, C. (2007): Information Asymmetry  in the German Public Health Care Market: A Stakeholder Analysis , Proceedings of the 6th International Conference on the Management  of Healthcare and Medical Technology, Pisa.

Sörensen, C. (2005): Biographien Lüneburger Frauen, Lüneburg

Weitere Informationen

Professionelle Mitgliedschaften

  • DGIV
x