Audiovisuelles Medienzentrum

"In der Digitalen Gesellschaft ist Medienkompetenz, neben lesen, schreiben und rechnen, die vierte Kulturtechnik. Medienkompetenz ermöglicht es Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Medien kritisch zu hinterfragen und sinnvoll für ihre Bedarfe zu verwenden."

Das Audiovisuelle Medienzentrum  (AVMZ) betreut und berät die Studierenden und die Lehrenden des Departments Soziale Arbeit im Bereich der Audiovisuellen Medien und versorgt das Department mit benötigten technischen Geräten. Es umfasst die drei Bereiche:

  • Audio
  •  Video
  •  Foto

Die Studierenden können im AVMZ lernen, digitale Medien in der Sozialen Arbeit und der Medienpädagogik einzusetzen und ihre Medienkompetenz zu stärken.

Das Audiovisuelle Medienzentrum bietet den Studierenden und Lehrenden das Ausleihen von digitalen Audio- und Videogeräten an und hilft bei der praktischen Arbeit:

  • betreut und berät die Studierenden an verschiedenen digitalen Full-HD Videoschnittplätzen
  • stellt Medienwagen zum Abspielen von Videofilmen zur Verfügung
  • stellt Overheadprojektoren in den Seminarräumen zur Verfügung
  • versorgt das Department mit Full HD Videocamcordern und digitalen Spiegelreflexkameras
  • stellt digitale Audiogeräte zur Aufzeichnung, Wiedergabe und Transkription von Interviews zur Verfügung
  • verleiht Sticks mit der MAXQDA Software
  • betreut und berät die Studierenden und die Lehrenden des Departments bei allen Fragen bezüglich Audiovisueller Medien.

Das Audiovisuelle Medienzentreum befindet sich in der

Alexanderstraße 1
20099 Hamburg
Raum 1.20

Kontakt

Manfred Kaulbach
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
T +49.40.428 75-7031
manfred.kaulbach(@)haw-hamburg.de

Sprechzeiten

Tägliche Sprechzeiten:
13.15 Uhr – 14.30 Uhr
Raum 1.20
In dieser Zeit sind die studentischen Hilfskräfte des AVMZ auch telefonisch erreichbar unter:
0176 4285 6806