Scoby Snacks – veganes Biltong aus Lebensmittelabfallprodukten

Problem

Lebensmittelabfälle verschwenden Ressourcen

Projektidee

Scobys (bakterielle Zellulose) – ein Abfallprodukt aus der Herstellung von Kombucha – wird als Grundlage zur Entwicklung eines veganen Biltongs (Trockenfleisch) genommen. Dabei soll durch Würzen, Einlegen und Räuchern ein schmackhafter veganer Snack entwickelt werden und das bisherige Abfallprodukt einer weiteren Verwendung zugeführt werden. Kooperation mit einem Kombucha-Produzenten aus Stade statt. Erforscht wird, welche Verarbeitungsmethode am besten geeignet ist, um eine hochwertiges Biltong-ähnliches veganes Snack-Produkt zu erhalten. Dieses Projekt kann damit durch die effizientere Ressourcennutzung Armut bekämpfen (SDG 1), Gesundheit fördern (SDG 3), Lebensmittelverschwendung reduzieren (SDG 12), Klimaschutz fördern (SDG 13), die Ökosysteme schützen (SDGs 13 und 14).

Benefit

Verwertung von unvermeidbaren Lebensmittelabfällen; kostengünstige Lebensmittelalternative

Preisträger*innen

................................................................................................................................................................................................