Campusleben_HAW_Hamburg_44

Lehrende_HAW_Hamburg_24

Studierende_HAW_Hamburg_8

Informationen für:

Qualität in der Lehre

Die HAW Hamburg versteht Qualitätsentwicklung als einen kontinuierlichen und kooperativen Prozess. Dieser stützt sich sowohl auf die Rückmeldungen der Studierenden als auch auf den Dialog zwischen Präsidium und Departments. Die Betriebseinheit EQA (Evaluation, Qualitätsmanagement, Akkreditierung) initiiert und koordiniert die Prozesse und Instrumente des zentralen und dezentralen Qualitätsmanagements in Studium und Lehre. 

Ergänzt werden diese Initiativen durch die Projekte des HAW-Konzepts  „Lehre lotsen. Dialogorientierte Qualitätsentwicklung für Studium und Lehre“ , das im Rahmen des Qualitätspakts Lehre aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL11046 gefördert wird. 

Zahlreiche Angebote der Arbeitsstelle Studium und Didaktik sowie die E-Learning-Services zentral und in den Fakultäten unterstützen die Lehrenden bei der Umsetzung innovativer Lehrkonzepte.

Wichtige Impulse und einen Kulturwandel hin zu mehr offenen Lehr- und Lernmaterialien wird das hochschulübergreifende Projekt der Hamburg Open Online University (kurz HOOU) bewirken.

EQA – Evaluation, Qualitätsmanagement, Akkreditierung

EQA – Evaluation, Qualitätsmanagement, Akkreditierung

Serviceorientiert und im Dialog mit allen Beteiligten der Hochschule – so versteht sich die Betriebseinheit EQA an der HAW Hamburg. Denn Qualitätsmanagement ist ein sich ständig optimierender Prozess  | mehr… |

Qualitätspakt "Lehre lotsen."

Qualitätspakt "Lehre lotsen."

6,2 Millionen Euro hat die HAW Hamburg mit ihrem Antrag „Lehre lotsen. Dialogorientierte Qualitätsentwicklung für Studium und Lehre“ im August 2011 eingeworben –  das bis dahin größte Drittmittelprojekt der Hochschule. | mehr... |

Foto: Anne Gabriel-Jürgens

Arbeitsstelle Studium und Didaktik

Das Arbeitsstelle Studium und Didaktik (ASD) bündelt alle Weiterbildungsangebote für Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragte, wissenschaftliche Mitarbeiter und Tutoren. Mit dem innovativen Coaching-Konzept für Lehrende hat die HAW Hamburg den Wettbewerb „Exzellente Lehre“ gewonnen. | mehr... |

Die Hamburg Open Online University an der HAW Hamburg

Die HAW Hamburg beteiligt sich an dem hochschulübergreifenden Projekt der Hamburg Open Online University, kurz HOOU. Beteiligt sind alle sechs staatlichen Hamburger Hochschulen und das Multimedia Kontor Hamburg  | mehr... |

Lernen mit Medien

Digitale Medien können den Lehr- und Lernprozess in vielerlei Hinsicht unterstützen und fördern. Der Einsatz der Medien bzw. "des E-Learnings" erfolgt an der HAW Hamburg dezentral, so dass das Beratungsangebot und die Services genau auf die jeweilige Fakultät abgestimmt sind. |mehr ...|

Hamburger Lehrpreis

Mit dem Hamburger Lehrpreis prämiert die Behörde für Wissenschaft und Forschung jährlich herausragende und innovative Lehrleistungen an den Hamburger Hochschulen.  Der mit jeweils 10.000 EUR dotierte Lehrpreis wird an jeder Fakultät verliehen. Vorschlagsberechtigt sind ausschließlich Studierende. | mehr ... |

Letzte Änderung: 21.12.15

An die Redaktion

Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals
Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals
Vizepräsidentin der HAW Hamburg
Kompetente Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten eigenständig weiterzuentwickeln und sich für die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft aktiv zu engagieren.
| mehr... |