Wohnen in Hamburg

Damit die Suche nach einem Dach über dem Kopf in Hamburg möglichst wenig anstrengend und frustrierend wird, empfiehlt es sich, frühzeitig mit der Suche nach einem Zimmer oder einer Wohnung zu beginnen.

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

Wohnheime des Studierendenwerks

................................................................................................................................................................................................

Wohnanlagen gemeinnütziger Organisationen

................................................................................................................................................................................................

Wohngemeinschaften (WGs)

................................................................................................................................................................................................

Private Zimmer und Wohnungen

................................................................................................................................................................................................

Kurzzeitwohnen

................................................................................................................................................................................................

Genossenschaften

................................................................................................................................................................................................

Aufgepasst!

Immer wieder stoßen Studierende auf Betrugsfällen. Sein Sie achtsam und überweisen Sie nie Geld bevor sie ein Vertrag unterschrieben haben.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Vermieter haben, wissen wollen, ob Ihre Miete zu hoch ist oder einen anderen Rat zum Thema 'Wohnen in Mietwohnungen' brauchen, dann können Sie sich an"Mieter helfen Mietern e.V." wenden. Als Mitglied erhalten Sie Unterstützung und Rechtsberatung.