CCG Awards

Seit 2011 würdigt das CCG jährlich herausragende Abschlussarbeiten von Absolventinnen und Absolventen der CCG-assoziierten Bachelor- und Masterstudiengänge der HAW Hamburg mit dem CCG Bachelor Thesis Award sowie dem CCG Master Thesis Award. Darüber hinaus wird regelmäßig der CCG-Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs für herausragende Publikationsleistungen verliehen.

Die Auszeichungen werden am jährlich stattfindenden CCG Forschungstag im Mai verliehen. Der Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs ist mit 500 Euro, die beste Master-Thesis ist mit einem Preisgeld von 250 Euro und die besten eingereichten Bachelor Thesis je Department sind mit 150 Euro dotiert.

Die Jury

Eine fünfköpfige Awardkommission (Jury) entscheidet jährlich über die Preisvergabe. Die Jury besteht aus je einer/einem hauptamtlich Beschäftigten aus den am CCG beteiligten Departments:

  • Prof. Dr. Sibylle Adam (Dept. Ökotrophologie)
  • Prof. Dr. André Klussmann (Dept. Gesundheitswissenschaften)
  • Prof. Dr. Jürgen Lorenz (Dept. Medizintechnik)
  • Prof. Dr. Uta Gaidys (Dept. Pflege & Management)
  • N.N. (Dept. Soziale Arbeit)

Organisation und Vorsitz: Prof. Dr. Susanne Busch (Leitung CCG für Lehre), nicht stimmberechtigt.

Unsere PreisträgerInnen

PreisträgerInnen 2019

................................................................................................................................................................................................

PreisträgerInnen 2018

................................................................................................................................................................................................

PreisträgerInnen 2017

................................................................................................................................................................................................

PreisträgerInnen 2016

................................................................................................................................................................................................