Praktische Psychologie für Führungskräfte der Öffentlichen Verwaltung

Menschen verstehen – Führungskompetenz stärken – Zusammenarbeit verbessern        

Die Fähigkeit, Arbeitsbeziehungen positiv zu gestalten, ist eine basale Voraussetzung für Ihren Erfolg als Führungskraft in der Öffentlichen Verwaltung. Dafür ist es wichtig, menschliche Verhaltensmuster zu verstehen, denn diese spiegeln sich unmittelbar im Handeln und in den Reaktionen Ihrer Mitarbeiter*innen wider. Psychologische Kenntnisse helfen Ihnen, Ihre (Führungs-)Arbeit und damit die Ergebnisse zu verbessern. Diese Weiterbildung liefert neben wissenschaftlich basiertem Grundlagenwissen rund um die Themen Führung, Kommunikation, Motivation und Zusammenarbeit auch handfestes Methodenwissen für den direkten Einsatz in Ihrer täglichen Praxis.  

Die Qualifizierung richtet sich an Führungskräfte und einschlägig Interessierte des öffentlichen Dienstes, die aktuelle und relevante Erkenntnisse der Psychologie in ihrem Führungsalltag nutzen möchten. Ein vielfältiger Methodenmix ist Garant für lebendiges Lehren und Lernen!

Ein Interview mit dem Diplom-Psychologen und Buchautor Claus Peter Müller-Thurau können Sie hier lesen ......

Online-Weiter­bildungen: Fünf gute Gründe für diese Weiter­bildung

  • Psychologisches Grundlagen- und Methodenwissen sichern Ihren Führungserfolg

  • Symbiose aus Wissenschaft und Praxis

  • Lernvielfalt durch Methodenmix

  • Hohe Qualitätssicherung

  • Weiterbildungsnachweis der HAW Hamburg

Kontakt

HAW Hamburg
Campus Weiterbildung
Alexanderstr. 1
20099 Hamburg
T + 49.40.42875 - 7070

Zur Geschäftsstelle Weiterbildungsservice
Social Media Social Media
AbschlussWeiterbildungsnachweis der HAW Hamburg - Voraussetzung: mind. 80% Anwesenheit
VoraussetzungenAbgeschlossene Berufsausbildung mit mind. dreijähriger Berufserfahrung im öffentlichen Sektor oder ein Bachelor oder vergleichbarer Hochschulabschluss und eine mind. einjährige Berufserfahrung im öffentlichen Sektor
Studienformberufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung, hohe Praxisorientierung, Vermittlung von Methodenwissen
FormatLive-Online-Seminar via Zoom (28 Stunden)
Terminein Planung
Kosten1.290,- Euro
Inhouse-SchulungDieses Seminar ist auch als interne Weiterbildung buchbar

 

Alle Infor­mationen zu diesem Angebot

Worum es geht

................................................................................................................................................................................................

Inhalte

................................................................................................................................................................................................

Zielgruppe

................................................................................................................................................................................................

Live-Online-Seminare – Ihre Vorteile

................................................................................................................................................................................................

Lehrende

................................................................................................................................................................................................

Lernen mit Zoom

................................................................................................................................................................................................

Kontakt

................................................................................................................................................................................................

Informationsmaterial

................................................................................................................................................................................................

Inhouse-Schulung

................................................................................................................................................................................................