Bildung bewegt Menschen - Menschen bewegen Ideen

Weiterbildung bedeutet nicht nur mehr Wissen, sondern steht häufig auch für persönliche Entwicklung, Begegnung mit interessanten Menschen und Auseinandersetzung mit spannenden Themen. Kurz gesagt, die Entscheidung für eine Weiterbildung hat im wahrsten Sinne des Wortes einen MEHR-Wert:  Sie lernen Strukturen, Prozesse und Handlungsalternativen kritisch zu hinterfragen und zu reflektieren, Sie entwickeln eine eigene Haltung und haben mit anderen Menschen gemeinsame Lern-Erlebnisse.  

Für unsere Lehrenden sind ihre Weiterbildungen und die Themen, für die sie stehen, echte   Herzensangelegenheiten. Welche Beweggründe und Ideen stehen hinter unseren Weiterbildungen und was inspiriert Lehrende? Wir haben für Sie nachgefragt!   

Bei der IT-Sicherheit und Kryptografie steckt der Teufel im Detail.

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Heike Neumann, Professorin für Angewandte Mathematik und Software Engineering an der HAW

Martina Goldammer ist Referentin in der Qualifizierung „Führungskompetenz für den Öffentlichen Dienst“. Wir haben mit ihr über Veränderungsprozesse und eine neue Führungskultur gesprochen.   

Ein Gespräch mit Management Consultant Martina Goldammer 

Professionell geführte Mitarbeitergespräche sind ein wichtiges Instrument, um die Ursachen psychischer Belastungen am Arbeitsplatz zu ergründen.

Ein Gespräch mit Helga Hudler, Expertin für betriebliches Gesundheitsmanagement

Spitzenleistungen in der öffentlichen Verwaltung: Motivierte und engagierte Mitarbeitende sind das Resultat einer Führung, die auf Integrität und Vertrauen basiert.

Ein Gespräch mit dem Diplom-Psychologen und Autor Claus Peter Müller-Thurau   

Umgang mit aggressiven Klient*innen: Wie sie Krisensituationen souverän meistern und Eskalationen vermeiden, um sich selbst zu schützen. 

Ein Gespräch mit der Konflikttrainerin Silvia Wolf

Strategien, Qualifizierung in Pandemie-Zeiten und Zukunftspläne.

Ein Gespräch mit Mark Hübner-Weinhold, Leiter des Campus Weiterbildung